Reetdachhaus Versicherung

WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG für Wohnhäuser und Reetdachhäuser

Allgefahrendeckung - mehr Schutz geht nicht!

Beispiel: Allgefahrendeckung für ein Reetdachhaus

Netto-Jahresbeitrag 298,67 €

Monatsbeitrag 28,96 € (inkl. Versicherungssteuer)

  • Schäden durch grobe Fahrlässigkeit
  • Sturmschäden (Ohne Mindestwindstärke!)
  • Einfacher Diebstahl von Gebäudezubehör/Grundstücksbestandteilen bis 1.000 €
  • Blitzüberspannungsschäden
  • Schäden durch Rauch, Ruß und Nutzwärme sowie Seng- und Schmorschäden
  • Vandalismus – auch Schäden durch Graffiti
  • Umfassender Schutz für Zuleitungsrohre – auch z. B. außerhalb des Versicherungsgrundstücks
  • Bruchschäden an Armaturen und sonstigen Sanitäreinrichtungen
  • Umfassender Schutz für Ableitungsrohre – auch z. B. außerhalb des Versicherungsgrundstücks
  • Schäden durch Verstopfungen an Ableitungsrohren
  • Schäden an innenliegenden Regenwasser-, Lüftungs- und Gasrohren
  • Nässeschäden durch Wassersäulen und Zimmerbrunnen sowie Schwimmbecken
  • Schäden durch Marderbisse
  • Blindgängerschäden
  • Gebäudeschäden durch Einbruchdiebstahl
  • Versicherte Kosten z. B. Dekontaminationskosten, Datenrettungskosten, Ersatz von Darlehenszinsen und Hotelkosten
  • Leistungsgarantie plus künftiger Verbesserungen gemäß VGB (GDV) und Mindeststandards „Arbeitskreis Beratungsprozesse“

Zusätzlich versicherbar:

Elementarereignisse z. B. Überschwemmung durch Witterungsniederschläge oder Gewässer

Bruchschäden an der Gebäudeverglasung inkl. Solarkollektoren/-modulen und Gewächshäusern

Ertragsausfall bei einer Photovoltaikanlage